Besuch beim Büro der Partei Bündnis 90/Die Grünen in Tübingen

Am Nachmittag des 16.12.2019 gab es Besuch beim Büro der Partei Bündnis 90/Die Grünen in der Poststr. 2-4 in Tübingen.

Symbolisch wurden zwei Überwachungskameras und mehrere kritische Plakate vor dem Eingang des Gebäudes angebracht. Außerdem wurde der Eingangsbereich in eine symbolische „Gefahrenzone“ mit den Aufschriften „Achtung Gefährder“, „Kontaktverbot“ und „#NoPolGBW“ umgestaltet. Optisch untermalt wurde die Aktion durch farbige Transparente und das Tragen von Kretschmann-Masken.

Mehr dazu siehe http://www.tueinfo.org/cms/node/25865